Basiswert

Kurze Definition:

Der Basiswert ist ein Gegenstand eines Termingschäfts, Optionsscheins oder eines anderen Wertpapiers.

Weitere Informationen:

Der Basiswert ist die Grundlage jedes Optionsscheins und jeder Option. Der Wert des optionsscheins bildet sich aufgrund der tatsache, dass er sich auf ein anderes Finanzprodukt bezieht. Dies wird Basiswert genannt.

Der Basiswert ist nicht physisch vorhanden. Es gibt natürlich Unmengen an unterschiedlichen Produkttypen, die als Basiswert in Frage kommen. Da wären Aktien, Anleihen, Währungen usw. Dies schaust du dir aber lieb bei den Börsenangeboten an. 

Der Optionsschein ist eine Ausnahme, da er an die Kursänderung des Basiswertes gekoppelt. Bei einem Optionsschein kauft oder verkauft man einen Basiswert zu einem fest definierten Preis. Der Basiswert stellt somit auch die Kosten des Wertpapieres dar. Die Auswahl des Basiswertes ist somit genauso wichtig, wie die des Optionsscheins.
 

Derivate beziehen sich immer auf einen Basiswert. Wenn der Basiswert steigt, steigt das Derivat und andersherum. Im Vergleich zu einem ETF passiert dies aber überproportional. 

Macnhmal wird der Basiswert auch als Handelsobjekt oder Bezugswert bezeichnet.