Kurze Definition:

Der TecDax ist ein Aktienindex, der 30 deutsche Technologie-Werte enthält. Es gibt ihn als Kursindex und als Performanceindex. Das amerikanische Pendant ist der Nasdaq.

Weitere Informationen zum TecDAX:

Der TecDAX wurde 2003 von der Deutschen Börse AG eingeführt. Er wird als Nachfolger des Nemax50 gesehen, der Aktien vom sogenannten Neuen Markt listete. Achtung: Im TecDax sind Aktien gelistet, die technologisch eine bedeutende Rolle einnehmen – sie sind allesamt in anderen Indexen schon gelistet, etwa SAP, Deutsche Telekom oder Wirecard.

Neben dem DAX dem MDAX und dem SDAX gehört der TecDAX zu den vier größten Indizes in Deutschland. Die Unternehmen im TecDAX sind nach Marktkapitalisierung und Orderbuchumsatz geordnet. Wie beim DAX kannst du dir die Zugehörigkeit zum TecDAX auch vorstellen wie in der Bundesliga.

Wie beim DAX wird jedes Jahr viermal entschieden, welche Werte auf- und absteigen.

Welche Unternehmen sind im Moment (9.05.2020) im TecDAX?

Name des UnternehmensIndexgewichtung
1&1 Drillisch AG0,83 %
Aixtron SE0,86 %
Bechtle AG2,96 %
Cancom SE1,55 %
Carl Zeiss Meditec AG3,25 %
CompuGroup Medical SE1,21 %
Deutsche Telekom AG10,60 %
Drägerwerk AG & Co. KGaA 
Evotec AG2,73 %
Freenet AG2,29 %
Infineon Technologies AG7,39 %
Isra Vision AG 
Jenoptik AG0,85 %
MorphoSys AG2,95 %
Nemetschek SE2,26 %
New Work SE0,56 %
Nordex SE0,47 %
Pfeiffer Vacuum Technology AG0,65 %
Qiagen N.V.9,18 %
S&T AG0,82 %
SAP SE9,80 %
Sartorius AG7,88 %
Siemens Healthineers AG5,88 %
Siltronic AG1,21 %
Software AG1,31 %
TeamViewer AG2,60 %
Telefónica Deutschland Holding AG2,37 %
United Internet AG2,95 %
Varta AG 
Wirecard AG10,77 %

Fazit: Ich persönlich finde den TecDAX wichtiger als den DAX, da ich vor Allem in Tec-Werte investiere und mich Autobauer uder Fluggeselschaften nicht interessieren. Viel wichtiger finde ich jedoch den Nasdaq 100. Im amerikanischen Pendant sind die berühmten FAANG (Facebook, Amazon, Apple, Netflix und Google) Aktien enthalten. In diese investiere ich noch öfter, da in Amerika die Kurse gemacht werden und die deutschen Technolgiefirmen weit hinter den amerikanischen liege, was schon an der Statistik zu sehen ist, dass Microsoft mehr wert ist, als alle deutsche Unternehmen im DAX.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.